Speerung Teichanlage

 

Freigabe der Teichanlage Königsee

27.07.2016 – Die Teichanlage Königssee ist ab sofort wieder zum Angeln frei gegeben.

 

Speerung der Teichanlage Königsee

Leider bleiben wir vom Pech nicht verschont, nach den Unwetter Schäden am Königssee letzten Donnerstag. Heute Morgen rief uns das Veterinär Amt an und teilte uns mit das durch den Besatz der Forellen zum Anangeln wir wohl eine Fischseuche VHS uns in den Königssee geholt haben durch die eingesetzten Forellen. DAHER IST DIE GESAMTE TEICHANLAGE KÖNIGSSEE BIS AUF WEITERES GESPERRT ZUM ANGELN. Das Veterinär Amt wird jetzt durch Elektro Fischen einige Fische entnehmen und untersuchen. Der Verzehr der bisher gefangenen Fische ist für den Menschen unbedenklich und nicht Gesundheitsgefährlich. Aber um die Seuche einzudämmen bzw. zu behandeln falls vorhanden, muss die Teichanlage für das Angeln bis auf weiteres gespeert werden. Falls Ihr am Königssee geangelt habt, desinfiziert bitte euren Unterfangkescher / Setzkescher bevor ihr damit an unsere anderen Seen damit angelt und damit die Seuche weiter tragt .

Sobald die Teichanlage wieder frei gegeben ist geben wir dieses Bekannt.
Wir möchten Sie daher Bitten dieser Anweisung der Sperrung folge zu leisten.

Unwetter :

Da wir am Donnerstag vom Unwetter nicht verschont geblieben sind am KÖNIGSSEE in Tecklenburg ( Siehe Videoclip ) muss der Grosse See der gesamte hintere Teil bis auf weiteres gesperrt werden, da teilweise beim Auslauf das Ufer 2 Meter unterspült wurde und der Uferbereich durchweicht ist. Also vom Mittel Damm aus die ganze rechte obere Seite. Wir bemühen uns die entstandenen Schäden so schnell wie möglich mit der Gemeinde Tecklenburg zu beseitigen.

Wir möchten Sie daher Bitten dieser Anweisung der Sperrung folge zu leisten.

Der Vorstand und die Gewässerwarte bedanken sich für Ihr Verständnis dazu .

 

Kommentare sind geschlossen.