Eichenprozessionsspinner befallen

Auch in diesem Jahr sind unsere Gewässer wieder durch den Eichenprozessionsspinner befallen. Eine Nutzung der Gewässer erfolgt auf eigene Gefahr.

Die Gewässer werden nicht grundsätzlich gesperrt.


Mit lieben Gruß
Harald Heye
Stellvertretender Kassierer

Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*